Damen Enna Bio-Halbschuh Pq20j0S - Schwarz

€152.80  €74.05

Bitte wählen Sie:



  • Artikelnummer: Pq20j0S
Anzahl: decreaseincrease    

Damen Enna Bio-Halbschuh Pq20j0S - Schwarz
Damen Enna Bio-Halbschuh Pq20j0S - Schwarz
Damen Enna Bio-Halbschuh Pq20j0S - Schwarz
Damen Enna Bio-Halbschuh Pq20j0S - Schwarz



Im angesagten Gentleman-Style für modebewusste Ladies! Die hochwertige Verarbeitung und das einzigartige Tragegefühl des Ecopell-Rindleders k.b.T. (ECARF zertifiziertes allergikerfreundliches Leder) sind unerreicht. Flexible TR-Sohle mit angenehmer Dämpfung. Fußweite: normal.
Deklaration:
Oberleder/Futterleder/Decksohle pflanzengegerbt (Ecopell-Leder mit ECARF-Zertifikat für allergikerfreundliches Leder), Herkunft: Deutschland, Produktion: Spanien.
Endlich Bio (k.b.T.) Lederschuhe von Waschbär
Tolle Neuigkeiten für alle Naturschuh-Fans! Wir haben die ersten Schuhe aus Ecopell-Bio Leder in Europa - exklusiv in Material & Design. Darauf sind wir besonders stolz – und gespannt auf Ihre Meinung und Ihr persönliches Tragegefühl.
Ecopell-Bio Leder ist eines der umwelt- und gesundheitsverträglichsten Rindleder weltweit. Kontrolliert biologisch von der Tierhaltung bis zum fertigen Produkt. Das bescheinigen die anerkannten Gütesiegel des Internationalen Verbandes der Naturtextilwirtschaft e.V. und der Europäischen Stiftung für Allergieforschung ebenso wie der Biokreis für ökologischen, nachhaltigen Landbau.
Woher kommen die Ecopell-Bio Leder?
Ecopell bezieht die Rohleder ausschließlich von Bio-Höfen aus der Mecklenburgischen Schweiz mit artgerechter Rinderzucht. Da die Bio-Bauern pro Jahr nur wenige Tiere schlachten, sind die Häute rar und schwer zu bekommen. Zudem ist der Aufwand in kleinen Bio-Schlachtereien viel größer als in großen konventionellen Schlachtbetrieben. Gemeinsam mit den regionalen Landwirten vom Bio-Anbauverband setzt sich Ecopell konsequent für die Weiterentwicklung von ökologischer Tierhaltung und Weiterverarbeitung ein.
Was macht Ecopell-Leder so hautsympathisch und trageangenehm?
Ecopell-Bio Leder wird mit Extrakten aus den Schoten des peruanischen Tara-Baumes oder den Früchten der Valonea-Eiche gegerbt. Die Hautstruktur ist besonders weich und atmungsaktiv, weil keine chemische Imprägnierung sie versiegelt. Darum läuft man – selbst als Allergiker - in Ecopell-Schuhen auch gerne barfuß. Kleine Spuren und Unregelmäßigkeiten im Leder sind naturgegeben und ein Beweis für die Bio-Haltung. Sie werden bewusst weder nachgeprägt noch mit Kunststoff versiegelt.
Wie pflegt man Schuhe aus Ecopell-Bio Leder?
Ganz einfach: weniger ist mehr! Durch häufiges Pflegen mit Fettstoffen büßt das Naturleder an Schönheit und natürlicher Atmungsaktivität ein. In den ersten Jahren genügt ein feuchtes Tuch, um Staub und leichten Schmutz zu entfernen. Danach empfiehlt sich ein- bis zweimal pro Jahr eine sparsame Behandlung mit milden natürlichen Pflegemitteln.